Recht u. Steuern f. Pferdesportvereine und -betriebe 7. Apr.

Hier bitte alle Lehrgänge eintragen, die in eurem Verein/auf eurer Anlage stattfinden oder die ihr anderen Aktiven empfehlen wollt. Bitte im Titel Datum, Disziplin/Lehrgangsthema und Ort eintragen. In das Textfeld gehört die genaue Beschreibung der Veranstaltung inkl. Kontaktdaten zur Anmeldung. Auch Dateianhänge sind möglich, z.B. für Anmeldeformulare.

Recht u. Steuern f. Pferdesportvereine und -betriebe 7. Apr.

Beitragvon Brigitte Seidler » Mi 9. Feb 2011, 13:31

Liebe Mitglieder!

Der Sportbund Pfalz bietet regelmäßig das Seminar "Recht und Steuern" an, das von der Steuerberater/Anwaltskanzlei Junker/Sebastian/Zink gehalten wird. (Herr RA Dr. Zink ist der Justiziar des Sportbundes Pfalz.) Ich selbst habe schon einmal daran teilgenommen und war wirklich begeistert.

Seit langer Zeit bereits versuchen wir, einen solchen Seminartermin speziell für Pferdesportvereine und -betriebe zu bekommen, und nun hat es endlich geklappt!! :D

In Zusammenarbeit mit dem Sportbund Pfalz
(danke für die Unterstützung!)

Recht und Steuern für Pferdesportvereine und -betriebe
07. April 2011, 18.00 bis ca. 20.30 Uhr
Hotel Barbarossahof, Kaiserslautern-Eselsfürth
Teilnehmergebühr 12,- Euro pro Person


Anmeldungen ab sofort an: Brigitte.Seidler@Pferdesportverband-Pfalz.de oder als private Nachricht an mich hier über das Forum.
Pflichtangaben bei der Anmeldung: Name, Vorname, Verein, Postanschrift und Email-Adresse.
Anmeldungen werden erst nach Zahlung der Teilnehmergebühr auf das Konto des Pferdesportverbandes gültig:
Stadtsparkasse Kaiserslautern, BLZ 540 501 10, Konto Nr. 121 194. Stichwort: "Recht und Steuern" sowie Name und Vorname.
Nach der Einzahlung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung per Email.
Bei Nichterscheinen wird die Gebühr nicht zurückerstattet. Sollten Sie verhindert sein, können Sie jedoch eine Ersatzperson benennen.

Die Sache hat einen "Haken": Herr Dr. Zink ist kein Reiter und kennt die individuellen Unsicherheiten unserer Vereinsvorstände nicht. Vieles ist sicher in allen Sportarten gleich, aber gerade die Verknüpfung von Verein, Pensionsstall, Schulbetrieb und Anlagenbesitzer ist in unserer Disziplin eher speziell. Auch die administrative Turnierabwicklung enthält in unserem Sport einige Stolpersteine. Wichtig!! : Teilen Sie uns mit, welche Fragen und Themen Sie in dem Seminar behandelt haben möchten, damit die Referenten sich angemessen vorbereiten können. Im Forum "Pinnwand" habe ich es auch noch mal ausführlich dargestellt, bitte lesen Sie dort nach.

Grüße ins Forum,
Brigitte Seidler
Brigitte Seidler
Moderator
 
Beiträge: 86
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 11:57
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Recht u. Steuern f. Pferdesportvereine und -betriebe 7.

Beitragvon Kirsten Kaltenhäuser » Mo 4. Apr 2011, 12:29

Gibt es eine Möglichkeit, ein Skript zu der Veranstaltung zu erhalten (natürlich gegen Gebühr)? Der RV Bad Dürkheim ist an dem Seminar sehr interessiert, allerdings ist der Termin sehr schwierig, da wir am 08.04. eine außerordentliche Mitgliederversammlung haben, für die wir uns am 07.04. zur Vorbesprechung treffen wollen.

Viele Grüße.

Kirsten Kaltenhäuser
Kirsten Kaltenhäuser
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 10:56

Re: Recht u. Steuern f. Pferdesportvereine und -betriebe 7.

Beitragvon Brigitte Seidler » Mo 4. Apr 2011, 12:56

Leider mussten wir die Veranstaltung absagen.
Der Termin wurde zweimal per Rundmail an alle Vorstände angekündigt, im Pferdesportjournal veröffentlicht, auf Handzetteln bei der Delegiertenversammlung des Landesverbandes verteilt und seit fast zwei Monaten an zwei Stellen hier im Forum präsentiert. Ich hatte wirklich erwartet, dass der Barbarossahof aus allen Nähten platzen wird, aber da habe ich mich gründlich verschätzt.

Es gab vier Anmeldungen aus drei Vereinen.
Schade. Sehr schade! Aber den Versuch war's wert.

Das Seminar gibt es ja in regelmäßigen Abständen über den Sportbund, dort können Interessierte sich natürlich auch anmelden, dann sogar kostenlos. Die Einschränkung besteht lediglich darin, dass gerade so spezielle Themen der Pferdesportbetriebe dort nicht so genau behandelt werden können, aber generelle Fragen zum Internetrecht z.B. oder zu Haftungsrisiken des Vorstandes werden dort natürlich auch beantwortet. (Das waren u.a. auch Themen, die mir zur Vorbereitung eingereicht worden waren)

Grüße ins Forum,
Brigitte Seidler
Brigitte Seidler
Moderator
 
Beiträge: 86
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 11:57
Wohnort: Kaiserslautern


Zurück zu Lehrgänge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron