Seite 1 von 1

Seminar "Medikation und Doping" + "Hufbeschlag"

BeitragVerfasst: Sa 22. Jan 2011, 10:26
von Brigitte Seidler
Seminar für Übungsleiter, Amateurausbilder und Profis:

"Medikation und Doping im Pferdesport" + + +"Besonderheiten beim Hufbeschlag"

Leitung: FEI-Tierarzt Dr. Kai Kreling
Termin: 29. Januar 2011 in Kaiserslautern-Eselsfürth, Hotel Barbarossahof
Uhrzeit: 10.00 bis ca. 15.00 Uhr
Kosten: 15,- Euro p.P.
Die Weiterbildung wird zur Übungsleiter-Lizenzverlängerung anerkannt.

Organisation/Infos/Anmeldung:
Kerstin Müller, Referentin für Ausbildung im Pferdesportverband Pfalz und Mitglied des Ausschusses Ausbildung im Pferdesportverband Rheinland Pfalz.
Tel.: 0172-4368332 oder Email: kerstinmueller11@gmx.de


Die Diskussionen und Neuregelungen zur Anti-Doping- und Medikamentenkontrolle (ADMR) werfen immer neue Fragen und Unsicherheiten auf; insbesondere der Einsatz von Schmerz- und Entzündungshemmern im Wettkampf steht auf dem Prüfstand.
Eine wichtige Unterstützung des Pferdes hinsichtlich seiner Leistungsbereitschaft und
-fähigkeit ist darüber hinaus die individuelle Anpassung des Hufbeschlages.

Zu beiden Themenbereichen sollten gerade Ausbilder gut informiert sein, um ihre Schüler angemessen beraten zu können.

Mit dem hier angebotenen Seminar möchte der Pferdesportverband Pfalz allen Ausbildern (auch und gerade Amateurausbildern) im Pferdesport die nötige Sicherheit und Kompetenz vermitteln.

Interessierte Reiter, Eltern und Betreuer sind ebenfalls willkommen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb bitten wir um möglichst frühzeitige Anmeldung!